Online Marketing Hochseeangeln

Online Marketing Hochseeangeln

OM Hochseeangeln mit der MS Ostpreussen 1

Mein erstes Online Marketing Hochseeangeln oder schreib ich lieber OM Hochseeangeln oder wie Marco Onlinemarketing Hochseeangeln?
Ach egal.
Es war mir ein wahres Volksfest mit so vielen tollen Menschen einen kompletten Samstag auf der MS Ostpreussen 1 verbringen zu dürfen. Was Marco und Stefan hier wieder auf die Beine gestellt haben, war wundervoll. Wie die meisten aller Angelprofis bin ich schon am Freitagabend angereist um die komplette Crew im Alten Salzspeicher treffen zu können. Nach einem leckren Apfelstrudel und dem einen oder anderen Getränk ging’s auch rechtzeitig in die Koje.
06:00h: der Wecker klingelt, der Wind pfeift und halb Heiligenhafen pennt noch.

Online Marketing Hochseeangeln

19km/h beim OM Hochseeangeln

Schnell rein in die Klamotten, Frühstücken und ab zum Hafen - wir wollen um 07:30h die Leinen los machen und auslaufen.
Wer ahnt es schon? Richtig, wir schaffen die Zeit natürlich nicht. ABER es liegt nicht an der Crew, vielmehr daran das uns Hauke (das ist unser Kapitän) die Info gibt: „Heute angeln wir nicht auf Dorsch oder Makrele!“ Ja, dass war der eigentlich Plan. Kommando zurück, wir angeln heute auf Platte. Wer wissen will wie dieser wirklich leckre Fisch aussieht, findet einige Bilder bei Ivo im Recap oder auch bei Christoph. Da die meisten von uns vorher schon ihre Ausrüstung auf Dorsch ausgelegt hatten, brach kurzzeitig eine kleine Panik auf dem Kutter aus und der nah gelegne Angelshop wurde von knapp 30 Leuten gestürmt.

Nun ja, alle wieder happy und motiviert aus dem Shop zurück, kann nun das komplette Equipment umgebaut werden. Und damit kann die MS Ostpreussen 1 aus dem Hafen auslaufen und die OM-Hochseeangel Crew sticht endlich in See.

Irgendwo zwischen Heiligenhafen und Fehmarn bleibt der alte Kutter stehen, sein lautes Signalhorn gibt das offizielle Angeln frei.

So schön kann Hochseeangeln sein.

Da ich im letzten Jahr nicht dabei war, habe ich mir sagen lassen das die Ausbeute sich genau auf 3 Fische belaufen hat. Genau, du hast richtig gelesen: 3 Fische. Grund genug heute motiviert und ehrgeiziger den je zu sein. Ich bin mir gar nicht 100% sicher wer den ersten Fisch aus dem Wasser gezogen hat. Entweder war es Danny Behne oder Niels Dahnke. Es tut ja auch nichts zu Sache, unterm Strich haben wir damit 33% des letzten Jahres gefangen und wir waren gefühlt 10 Minuten am Angeln. Kurz darauf biss auch der nächste Fisch, und der nächste und der nächste und der nächste an - vielleicht auch auf Grund der guten Kenntnisse von Kaptiän oder seinem Echolot - wer weiß das schon.. Nachdem wir dann die ersten 10 Fische im Sack, bzw. Wanne hatten war die Motivation dermaßen groß das jeder weitere Fang freudig gefeiert wurde.

Und als der Tag sich so allmählich dem Ende neigte und alle bereits erfolgreich waren, bis auf Florian. Ihr müsst wissen, er durfte sich für dieses Jahr extra eine neue Angel kaufen - haltet euch fest: DIE BeastMaster, war klar der Kollege benötigt zumindest schon mal emotionale Unterstützung. Im nachhinein denke ich das Florian ja gar keine Köder an der Angel hatte und sich den ganzen Spaß bis zum Schluss aufgehoben hat. Den wenn man sich das Ergebnis seines letzten und einzigen Fangs anschaut, haut’s einen schon aus den Socken. Groß wie ein Toilettendeckel ist die Platte und zählt für unser Schiff zum Fang des Tages. Petri lieber Florian und allen anderen Teilnehmern natürlich auch noch.

Ich würde mich freuen wenn wir uns alles gesund und munter im kommenden Jahr zum großen Online Marketing Hochseeangeln 2017 wieder sehen würden.

Bildergalerie

Sonnenaufgang

Auf dem Weg zu Hafen.

Der Sonne entgegen

Die OM-Crew läuft aus.

Die Routen sind bereit

Die Ruhe vor dem Sturm.

Kaptians Eye

Blick vom Chef-Platz.

Steuerrad

MS Ostpreßen 1.

BeastMaster

Die BeastMaster wird warm geangelt.

Platte

Christoph zeigt wie's geht.

Marco

Der Retter von Andreas Platte.

Heiner von Sixt

Genießt die Stille und den Augenblick.

Möven-Futterung

Wenn die Platte filetiert wird.

Grillen

Unser Ausblick beim gemeinsamen Grillen.

Anmeldung

Meld dich jetzt gleich beim Online Marketing Hochseeangeln an.

Jetzt gleich für das Online Marketing Hochseeangeln anmelden

Recaps

Was andere liebe Menschen zum Online Marketing Hochseeangeln so denken:

Wenn du noch nicht in dieser Liste sein solltest schreib mir noch einfach kurz ne Mail mit deinem Link an: info@marcosteinfeld.de
♥-lich, Marco.